German
Englisch

Poolraum-Drucker

Im Poolraum steht ein Canon iR C2380i, der A4 und A3 in Farbe drucken, kopieren und scannen kann. Dafür ist ein Poolraumaccount inkl. einem Druckguthaben, welches in der Hadinet Sprechstunde aufgefüllt werden kann, nötig.

Sollte der Drucker einen Fehler melden, bitte eine Informationsmail an den HaDiNet-Support.

Kosten

  • Farbseite: 8 Cent
  • SW-Seite: 2,5 Cent

Papierbelegung

  • Fach1: A4 80g Normalpapier (plain paper)
  • Fach2: A4 80g Normalpapier (plain paper)
  • Fach3: A4 80g Normalpapier (plain paper)
  • Fach4: A3 100g Schweres Normalpapier (heavy plain paper)

Drucken vom Zimmer aus (Windows)

    Drucken vom Zimmer aus (Ubuntu/Debian 32 Bit)

    1. Herunterladen des Treibers "UFRII/UFRII LT Printer Driver for Linux" von der Canon-Homepage. Mit CQue funktioniert das ganze auch, aber diese Anleitung behandelt nur den UFRII-Treiber.

    2. Terminal öffnen und in das Verzeichnis wechseln, in dem die heruntergeladene Datei liegt. Dann folgende Befehle ausführen. (Dateinamen ändern sich bei neueren Versionen des Treibers):

    unzip o1015gex.zip
    cd deutsch/32-bit_Driver/Debian
    sudo su
    dpkg -i cndrvcups-common_2.00-2_i386.deb
    dpkg -i cndrvcups-ufr2-uk_2.00-2_i386.deb
    /etc/init.d/cups restart
    lpadmin -p iRC2380i -m CNCUPSIRC2550ZK.ppd -v lpd://printer.hadiko.de/iRC2380i -E

    3. Zu guter Letzt noch die AbtId und Passwort dem Treiber mitteilen. Dazu folgender Befehl

    sudo cngplp

    In dem sich öffnenden Fenster auf "Einstellungen" klicken. Im Tab "Geräteeinstellungen" den Haken bei "Druckauftragsprotokoll" und "Passwortfestlegung zulassen" setzen. Fenster mit Klick auf OK schließen und dann im Hauptfenster des Treibers, Einstellungen mit einem Klick auf "Einstellungen speichern" speichern. Daraufhin wird sich ein Fenster öffnen in dem die AbtId und das Passwort festlegt werden können.

    Diese AbtId und das Passwort sind jetzt nur für root gespeichert. Um mit jedem zusätzlichen Nutzer drucken zu können, "cngplp" (ohne sudo davor) ausführen und auf "Einstellungen speichern" klicken um für diesen die AbtId und das Passwort festzulegen.

    Bei Problemen findet sich im Ordner "Documents" eine ausführliche Anleitung. In diesem ist auch eine Anleitung der Treiberinstallation mit den rpm Paketen (für Fedora, SUSE usw.) enthalten.

    Poolraum

    Aktualisiert: 01.03.2013, 18:39