Menü ausklappen

Verein

Diese Seite ist der offizielle Vereinsanzeiger des HaDiKo e.V.

 

Aktuelles

  • Tätigkeitsbericht Nähmaschinenministerium 1. HJ 2022

    von Jaclyn Matwich am 05.07.2022

    Das Nähmaschinenministerium hat im ersten Halbjahr 2022 seine Nähmaschinen an zahlreiche Bewohner des HaDiKos verliehen. Außerdem wurde die alte Pfaff Nähmaschine von der Nähmaschinenministerin durch kleine Reparaturen wieder in Stand gesetzt.

  • Tätigkeitsbericht AK Foto 1. HJ 2022

    von Paul am 05.07.2022

    Für die meisten fotospezifischen Themen ist der AK Foto der richtige Ansprechpartner. Bei uns kannst du Equipment wie Blitze, Kameras oder ein ganzes Studio leihen oder dir einfach neue Passfotos machen lassen. Nach einer Einweisung kannst du entspannte Abende beim Entwickeln oder Erstellen von Abzügen im Schwarzweiß-Labor genießen. Als Tutor findest du hier einen kleinen aber feinen Kreis fotobegeisterter Menschen, die mit verschiedensten Technologien dem Hobby nachgehen, sich gegenseitig mit Material und Ratschlägen unterstützen und die Fotoausstattung des HaDiKos pflegen.

    Interessierte können sich jederzeit per Mail an foto@hadiko.de melden, wir antworten darauf schnellstmöglich, geben Auskunft und helfen weiter.

    Im 1. Halbjahr 2022 haben wir folgendes gemacht:

    • Passfotos
    • Vermietung und Einwisungen in die Nutzung von Fotostudio und -labor
    • Instandhaltung von Fotostudio und -labor sowie des Equipments
    • Analog-Kurse (Danke auch an Stefan ex-c407!)
    • Fotos auf Veranstaltungen
    • Informationsveranstaltung

    Es gab keine besonderen Vorkommnisse.

  • Tätigkeitsbericht des Lan Komitees zur HLP17

    von Wilhelm Dittmann am 05.07.2022

    Die 17. Ausgabe der Hadiko Lan-Party ging vom 27.05.2022, 14Uhr, bis zum 29.05.2022, 14Uhr.

    Was davor geschah:

    •     Es gab 5 Sitzungen/Treffen zur Vorbereitung und Planung der Lan. Darunter eine angekündigte IV und Feedbacksitzung      
    •     Jedem Tutor wurden vor der Lan einzelne Aufgaben zugewiesen die zur Organisierung der Lan beigetragen haben 
    •     Konkret geplant und organisiert wurde die HLP17 seit anfang März
    •     Für jeden Tutor und Helfer wurde nach Wunsch ein T-Shirt entworfen und gepresst zur Erkennbarkeit während der Lan 
    •     Vor der Lan wurden Karten in der K1 und K3 Bar verkauft      
    •     Es wurden zwecks Werbung für die Lan Poster/Plakate gedruckt und angebracht

        Aufgebaut wurde die Lan am Mittwoch und Donnerstag davor. Abgebaut wurde Sonntag, ab 14Uhr. Es wurde(n):

    •     Beamer, Leinwände, Ansteuerung aufgebaut
    •     Tische für die Teilnehmer organisiert und hingestellt      
    •     Jeder Platz mit Strom versorgt      
    •     Das Netzwerk zur Lan eingerichtet      
    •     Eine Couch- und VR-Ecke aufgebaut      
    •     Verdunkelung der genutzten Räumlichkeiten      
    •     ..nach der Lan alles wieder in den Anfangszustand gebracht 

        Jeder Tutor hatte während der Lan 2 bis 4 Stunden Theckenschicht. Die bestand aus:

    •     Personen am Eingang kontrollieren zwecks Karte und gültigem Corona Test   
    •     Verkauf von Getränken und Snacks      
    •     Nachfüllen von Kaffee und Tee      
    •     Annahme der Pizza Bestellungen      
    •     Vorbereitung von Frühstück (nur Sonntagmorgen) 

        Wir haben uns während der Lan zusätzlich noch um folgendes gekümmert:

    •     Management der Plätze      
    •     Management der Infobeamer      
    •     Management des Netzwerks und Share aka „Arsch“      
    •     …hilfestellung sollte etwas der oberen Dinge nicht sofort funktioniert haben      
    •     6 Turniere      
    •     Massenpizzabestellungen      
    •     Grillen am Samstag      
    •     Willkommensrede, Lotterie, Preisverleihung, Introvideo 

        An dieser Stelle möchten wir als LanKo noch einmal allen (Mit-)Helfern danken, die die HLP17 möglich gemacht haben!

  • Tätigkeitsbericht AK Holz HJ1/2022

    von Sören Drotleff am 04.07.2022

    Die Holzwerkstatt wurde vom AK weiter vorbildlich geführt, Bewohnern und Gremien wurde Unterstützung bei ihren Projekten geboten und die Holzwerkstatt & Werkzeuge wurden oft verliehen. Das interne Wiki, das öffentliche Wiki und der Beitrag auf HaDiKo.de sind gepflegt. Wartungen wurden durchgeführt um das große Angebot des AK Holz weiter erhalten und ausbauen zu können. Der Luftfilter wurde aufgehängt und die OF Spannzange wurde ausgetauscht. Kleinere Anschaffungen haben wir auch dazu bekommen.

  • Tätigkeitsbericht des GeMa 2.HJ 2021

    von Tim Philipp Samorei am 31.01.2022

    Anfang des Jahres hat der Getränkemagistrat, kurz GeMa, seine Arbeit aufgenommen. Mit dem GeMa wurden die, lange Jahre existierenden, BiMis der einzelnen Häuser zusammengefasst und zentralisiert. Wir haben auch die Aufgabe dieser übernommen: die Bewohner des HaDiKo mit Getränken zu versorgen.

    Diese Aufgabe besteht hauptsächlich aus zwei Punkten:

    Lieferung/Annahme: Alle Getränke, die wir verkaufen, müssen erst einmal zu uns gelangen. Dafür müssen wir uns bewusst und einig werden, welches Sortiment wir dem HaDiKo anbieten möchten. Dann muss das Sortiment bestellt werden. Dies bedeutet viel Kommunikation mit Produzenten und Großhändlern. Im letzten Schritt müssen alle Getränke vom Händler entgegengenommen und in unsere Lager verräumt werden. Außerdem wird bei diesen Annahmen das vorhandene Pfand aus dem Lager geräumt und vom Händler mitgenommen. Alle Getränke in den Lagern unter zubringen bedarf einiges an Koordination.

    Verkauf: Im zweiten Schritt müssen wir die nun vorhandenen Getränke noch an alle Bewohner verkaufen. Dafür bieten wir in der Regel zweimal die Woche einen Verkauf an. Dort können alle Bewohner zu uns kommen und ihren Einkauf tätigen. Wir bieten ihnen an ihr Pfand bei uns abzugeben und neue Getränke einzukaufen.

    Da der GeMa immer noch ein junges Gremium ist hatten wir im letzten Halbjahr zusätzlich noch einige Umbaumaßnahmen zu treffen. Außerdem wurden wir durch das HaDiNet unterstützt, welches eine Software zur Lagerhaltung und Kassenführung für uns erstellt hat. Diese Software wird nun Schritt für Schritt eingeführt wodurch sich unsere Arbeitsabläufe verändern werden. Auch für die Bewohner sollte mit der neuen Software das Einkaufen einfacher und angenehmer werden.

Weiterlesen...

 

Der Vorstand

  • Bodo Baumann (Vorsitzender)
  • Antonius Idvorean (stv. Vorsitzender)
  • Luca Buchholz (Finanzreferent)

 

Kontakt

Falls du im HaDiKo wohnen willst, oder Fragen zu deiner Bewerbung hast, dann musst Du dich an unseren Belegungsausschuss wenden!

HaDiKo e.V. 
Klosterweg 28
76131 Karlsruhe

 

Mitglied werden

Beitrittsformulare und Ähnliches findet man über unsere Downloadseite auf dem HaDiKo FTP-Server.

Bei folgenden Personen bzw. Briefkästen kann man zum Beispiel seine Beitrittserklärung abgeben:

  • bei jedem Vorstandsmitglied
  • HaDiKo e.V. Briefkasten: auf der Rückseite der WeV Geschäftsstelle
  • per Post an unsere Kontaktadresse

Weitere Fragen zur Mitgliedschaft beantwortet dir unsere Wiki-Seite (Anmeldung mit myHaDiNet-Login erforderlich) oder der Vorstand.

 

Kündigung der Vereinsmitgliedschaft

Ziehst du aus dem HaDiKo aus und möchtest du deine Vereinsmitgliedschaft kündigen, so wende dich an verein@hadiko.de.

Deine Mitgliedschaft kündigt sich nicht automatisch mit dem Mietvertrag!