Menü ausklappen

Verein

Diese Seite ist der offizielle Vereinsanzeiger des HaDiKo e.V.

 

Aktuelles

  • Tätigkeitsbericht studentischer Vertreter im Verwaltungsrat des WeV

    von Bodo Baumann am 18.01.2023

    Hallo HaDiKo,
    auch im letzten Halbjahr habe ich mich um die Vertretung des kleinen Studenten im Verwaltungsrat unseres Trägervereins gekümmert. Dabei war es mir immer wichtig auch unsere Seite und Bedürfnisse in der Runde zu vertreten und der Stimme der Bewohnerschaft gehör zu verschaffen.

  • Tätigkeitsbericht AK Brettspiel für 2.Halbjahr 2022

    von aerror am 03.01.2023

    Hallo HaDiKo,

    obwohl einige Brettspielabende vor allem wegen anderen Veranstaltungen ausfallen mussten, konnten im vergangenen Halbjahr 8 Brettspielabende stattfinden, üblicherweise an ungeraden Samstagen im Monat. Hierfür haben wir uns im Voraus mit der K5 Bar zur Nutzung ihrer Räumlichkeiten und ihres Sortiments abgesprochen.

    Außerdem haben wir folgendes gemacht:
    • Spieleverleih
    • Verleih von Tischen an $Gremien (z.B. HLP)
    • Sitzungen
    – Planung zum Lagerfeuerabend 2022-01-14
    • Sortieraktion von den alten Spielen die die K5 Bar rausgeworfen hat

    Inventaränderungen:
    • angeschaffte Brettspiele
    – Gloomhaven – Jaws of the Lion
    – Railroad Ink Tiefblau
    – Railroad Ink Knallrot
    – Die Crew Mission Tiefsee
    – Scythe Expansion – Invasoren aus der Ferne

  • Tätigkeitsbericht Poolmi

    von Johannes Gundlach am 01.08.2022

    Ahoi,

    Wir als Poolminister haben eine Nutzungsordnung für den Pool verfasst, Einführungen in die Nutzung des Pools verteilt sowie den Pool geöffnet.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Yannik G415, Robert H111

  • Tätigkeitsbericht Festko

    von Sebastian Hormel am 01.08.2022

    Nach Corona gab es nun endlich wieder ein Heimfest. Dazu gründete sich noch im Dezember 2021 ein Festkomitee, dass die Planung und Durchführung des Jubiläumsheimfest 2022 übernahm. Mit dem 70-jährigen Bestehen des „Studentenwohnheime des KIT e.V.“ und dem 30-jährigen Jubiläum des HaDiKo e.V. war von vornherein klar: das Heimfest muss groß gefeiert werden.
    Schnell war das Mottto gefunden: „70 + 30 = 100 Jubiläumsheimfest“. Und so war das Halbjahr geprägt von anfangs unregelmäßiger stattfindenden, später zweiwöchig bzw. wöchentlich stattfindenden Festko Sitzungen, sodass insgesamt 13 große Sitzungen das Gerüst der Heimfestplanung stellten. Darüberhinaus gab es natürlich noch unzählige Treffen in kleineren Gruppen, ohne die das Fest unmöglich gewesen wäre.
    Schon früh wurde die Arebit in verschiedene Verantwortlichkeitsbereiche geteilt: Technik, Werbung, Essens- und Getränkestände, Security, Finanzen, Einkauf, Material, Sponsoring, Unterhaltung, Festschrift, Helfercatering, Flurstände – nichts wurde dem Zufall überlassen.
    Aufgrund der Corona-Pause fehlte in vielen Bereichen die Erfahrung vergangener Heimfeste, sodass vieles mit mehr Aufwand neu konzepiert wurde, aber natürlich auch neue Ideen entstanden sind.
    Nachdem das grobe Konzept mit einer großen Bühne draußen und einem Dancefloor im TT-Raum stand, ging es an die detailliertere Plaung: verschiedenen Getränke- und Essensstände wurden geplant, die Technik sammelte das nötige Equipment zusammen, ein Security Konzept wurde erstellt, Bands und DJs gesucht und gefunden, Werbeplakate entworfen, gedruckt und aufgehängt, eine Jubiläumsfestschrift geschrieben, diverse größere Anmietungen wie Funkgeräte, Bauzäune, Toilettenwägen etc. angefragt, der Finanzplan wieder und wieder durchgerechnet (Danke Preissteigerungen!), Getränke und Essen bestellt und letztendlich natürlich ein Schichtplan erstellt und beworben, sodass am Fest selbst genug Helfer da sein werden, um das Geplante umzusetzen.
    Die gesamte Planung lief dabei ehrennamtlich, teilweise zu Ungunsten des ein oder anderen Studiums, aber vor allem monatelang in der Freizeit der Festko Tutoren und Helfer, ohne diese Engagement das Fest nicht möglich gewesen wäre.
    Zur Planung gehörte auch die Beantragung des Festes bei der Stadt und das damit verbundene Zittern, ob die Genehmigung rechtzeitig kommt.
    Auch die Anmietung verschiedenes Equipments gestaltete sich zur Hauptfestzeit im Sommer nach zwei Jahren Corona als nicht ganz leicht, doch schließlich war in den Tagen vor dem Fest alles klar und das Jubiläumsheimfest konnte kommen.

    Der Großteil des Aufbau, das Fest selbst, der Abbau und die Nachbereitung fand und findet im 2. Halbjahr statt, mehr dazu also in einem gesonderten Tätigkeitsbericht. Doch eines ist klar: Wir wollen nächstes Jahr wieder ein Heimfest feiern!

  • Tätigkeitsbericht PutzMi

    von Tom Braun am 01.08.2022

    Mit der Übernahme des Amtes im Januar habe ich angefangen mich um die Kärcher, Puzzi und die diversen Besen, Abzieher und Schläuche zu kümmern.

    Die Geräte waren immer gegen Kaution ausleihbar, und konnten für Badreinigung, Sofas oder auch diverse HaDiKo-Bodenflächen wie die Dachterassen genutzt werden.

    Dabei wurde auch die Verwendung der Geräte erklärt oder in stressigen Zeiten mehrere Ausleihen von verschiedenen Fluren organisiert, sodas alle soviel putzen können wie sie wollen.

    Außerdem hilft man immer gerne den größeren Festen oder Poolen mit einem Schlauch für die Wasserversorgung oder mit spontanen oder längeren Ausleihen aus.

Weiterlesen...

 

Der Vorstand

  • Bodo Baumann (Vorsitzender)
  • Antonius Idvorean (stv. Vorsitzender)
  • Luca Buchholz (Finanzreferent)

 

Kontakt

Falls du im HaDiKo wohnen willst, oder Fragen zu deiner Bewerbung hast, dann musst Du dich an unseren Belegungsausschuss wenden!

HaDiKo e.V. 
Klosterweg 28
76131 Karlsruhe

 

Mitglied werden

Beitrittsformulare und Ähnliches findet man über unsere Downloadseite auf dem HaDiKo FTP-Server.

Bei folgenden Personen bzw. Briefkästen kann man zum Beispiel seine Beitrittserklärung abgeben:

  • bei jedem Vorstandsmitglied
  • HaDiKo e.V. Briefkasten: auf der Rückseite der WeV Geschäftsstelle
  • per Post an unsere Kontaktadresse

Weitere Fragen zur Mitgliedschaft beantwortet dir unsere Wiki-Seite (Anmeldung mit myHaDiNet-Login erforderlich) oder der Vorstand.

 

Kündigung der Vereinsmitgliedschaft

Ziehst du aus dem HaDiKo aus und möchtest du deine Vereinsmitgliedschaft kündigen, so wende dich an verein@hadiko.de.

Deine Mitgliedschaft kündigt sich nicht automatisch mit dem Mietvertrag!